Navigation überspringen
Logo vom Häuserl im Wald

Gumpeneck - Schönwetterhütte

Reizvolle Wanderung mit einer wunderschönen Aussicht vom Gipfel

Der Startpunkt der Tour ist der Parkplatz (1090 m), der auf der Forststraße zwischen Großsölk und dem Gehöft Koller am Weg zur 
Schönwetterhütte liegt. Man wandert noch ein Stück auf der Forststraße, die bald in einen Wanderweg (Weg Nr. 911) übergeht. Durch bewaldetes Gebiet geht’s bergauf bis man zur Schönwetterhütte (1442 m, Einkehrmöglichkeit) gelangt. Nach einer Verschnaufpause marschiert man steil bergauf zur Gumpenalm und durchwandert das Kar. Der Steig führt weiter auf den Grat hinauf. Über den Gratrücken gelangt man zum Gipfel des Gumpenecks (2226 m). Die herrliche Aussicht von diesem beliebten Aussichtsberg entschädigt jegliche Aufstiegsmühen. Zurück geht’s am Aufstiegsweg. 

Höchster Punkt: 2.190 m 
Ausgangspunkt: Parkplatz oberhalb von Großsölk (1090 m) 

Alternative Kombinationsmöglichkeiten / Varianten
Der Abstieg kann auch über die Blockfeld Spitze erfolgen. Oder man steigt über die Leitner Alm zum Ortsteil Fleiß (Gasthaus Ödwirt) ab.

Gumpenalm mit Gumpeneck im Naturpark Sölktäler
Wandertour auf das Gumpeneck
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen